Montag, 31. Dezember 2012

Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!







Wünsche Euch allen so einen Engel, der Euer neues Jahr entweder wieder gut, besser oder noch besser werden lässt!

Euer Blondie

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Ach schön! Die Foo Fighters

Hi!
Schon lange keinen Post mehr eingestellt.
Aber als ich vor ein paar Tagen eine Cd von meiner Freundin bekommen habe und dieses Lied zum ersten mal hörte, war ich total begeistert und höre es nun in der Endlosschleife, grins!!
Die Foo Fighters.
Skin and bones.
Also Haut und Knochen bin ich zwar nicht, aber musikalisch finde ich es echt klasse.

Das hat was.






Viel Spaß beim Reinhören!

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten

Wünsche Euch allen ein frohes besinnliches Weihnachtsfest!!

Lasst es Euch gut gehen!

Grüßle Blondie

Zwar kein typisches Weihnachtslied, aber einfach schön.

Dienstag, 20. Dezember 2011

Schnee in Hessen!! Wie lange?

So, endlich komme ich mal wieder dazu, hier was zu hinterlassen.
Wir haben den Anbieter gewechselt und die letzten Monate war eine Katastrophe. Mal kein Internet dann sogar kein Telefon...
Aber nun bin ich wieder da.
Allerdings mal so ne Weile ohne die Flimmerkiste ist gar nicht so schlecht.

Heute hat es endlich mal geschneit, besser gesagt, es schneit immer noch.
Da kommt wenigstens mal ein bisschen Weihnachtsstimmung auf.

Die letzten Wochen bzw. Tage sind ja immer ganz schön anstrengend.
Habe ich auch alle Geschenke? Was gibt es Heiligabend und die Feiertage zu Essen?

Immer das Selbe und immer macht man/frau sich den Stress selbst.

Immerhin habe ich heute morgen schon einiges zum Essen eingekauft, alles was haltbar ist. Für die frischen Sachen muss ich mich dann wohl oder übel Ende der Woche nochmal ins Getümmel werfen.

Ausserdem habe ich immer eine gut gefüllte Speisekammer, verhungern werden wir nicht, denn da lässt sich immer was Essbares finden.

So und hier nun noch ein kleines Schneebild. Mal sehen wie lange er sich hält, laut Wetterbericht gar nicht lange, schnief. Allerdings wissen die auch nicht immer alles, gelle.



In diesem Sinne, lasst euch nicht so sehr stressen! Ich mich nämlich auch nicht. Deshalb werde ich heute mittag erst mal gemütlich zu meiner Freundin auf ein Käffsche gehen.

Grüßle
Blondie

Dienstag, 27. September 2011

Die Kids werden groß!

Gerade ist meine Große (gerade mal 15 Jahre) in USA unterwegs.

Sie ist von der Schule aus auf einer Studienfahrt rund um New York.
Niagarafälle, Toronto, Philadelphia, Washington.
Tja, so langsam gehen sie ihre eigenen Wege.
Jetzt kommt die Zeit, wo man beginnen muss los zu lassen.
Liebe Ella, solltest du dies hier lesen, wünsche ich dir ne ganz tolle Zeit.
Genieße es, wer weiß, wann du da mal wieder hin kommst.
Gib nicht zu viel Geld aus, grins, aber du bist ja immerhin halber Schwabe.



Hier noch ein kleines Liedle für dich.

Grüßle Blondie (Mama)

Donnerstag, 1. September 2011

Einfach schön

Heute morgen als ich mich von meinem Radiowecker hab wecken lassen, lief gerade dieses Lied im Radio.
Fand es einfach nur schön und ich konnte kurz nochmals träumen.
So manchmal brauch frau eben auch mal was Softes. Nicht immer nur Rock und Heavy.
Dieses Lied hat Matthias Schweighöfer in seinem Film verwendet.
Gesehen hab ich den Film nicht, aber auf diesem Video sind ein paar Szenen aus ihm zu sehen.

Viel Spaß beim Reinhören und vielleicht könnt ihr auch ein bisschen träumen.
Ich tu es nun auf jeden Fall, ich gehe in mein Bettle.



Blondie

Freitag, 26. August 2011

Dresden, kein Weltkulturerbe mehr

Letztens war ich mit 3 Freundinnen für ein Wochenendtrip in Dresden.
Sehr schöne Stadt. Wußte wohl, dass es dort viele schöne alte Gebäude gibt, aber dass die alle so nahe bei einander stehen war mir nicht bewußt.
Wir haben uns so ziemlich alles angeschaut, allerdings mehr von außen.
Das Grüne Gewölbe haben wir nicht gesehen, da man vorab reservieren muss und Juwelen und Schätze dergleichen interessieren mich sowieso nicht. Kann ich mir eh nie leisten, grins.

Die neu aufgebaute Frauenkirche war sehr schön.
Allerdings konnte man im Innern keine Ruhe finden, da sie sehr rege besucht wird. Also kein Platz der Ruhe.
Aber wirklich sehr schön und bombastisch.


Die Semperoper haben wir leider auch nur von außen gesehen, da man überall Reservierungen vornehmen muss.



Im Zwinger haben wir uns das Glockenspiel angehört, war sehr schön.
Die Glocken sind aus Porzellan.


Tja, und leider haben sie Dresden den Status des Weltkulturerbens abgenommen, da eine neue Brücke gebaut wird, die anscheinend nicht ins "Bild" von Dresden passt.
Ich finde das nicht, da die Brücke schon ne Ecke vom Stadtzentrum entfernt ist und meiner Meinung diesem Anblick nicht schadet. Im Gegenteil, sie nimmt ein bisschen vom Verkehr aus der Stadt und dies ist ja auch von Vorteil.


Hier könnt ihr sie im Bau sehen und wie ihr sicherlich auch feststellen könnt, ist sie schon ganz schön weit weg vom Kulturzentrum.
Dresden bleibt trotzdem eine sehr schöne Stadt, die eine Reise wert ist.

Das Nachtleben ist natürlich auch nicht schlecht. Restaurants gibt es aus allen Ländern.
Wahre Gaumenfreuden!

Wir hatten für 3 Tage ein Stadtrundfahrtticket, dies war echt klasse. Es beinnhaltete auch verschiedene Führungen, die auch sehr schön und interessant waren.
Das Dresdenticket haben wir uns nicht gekauft. Es beinhaltet zwar in viele Rabatte für Museen usw. aber im Stadtzentrum ist wirklich alles gut zu Fuß zu erreichen und mit der "Buslinie" (20 Euro am ersten Tag, jeder weitere 2Euro) kann man sehr viel sehen. Die Touren gehen durch ganz Dresden und auch bis zum Schloss Pillnitz. Dabei bekommt man noch nette Erklärungen und jeder Busfahrer gibt auch noch seinen Senf dazu.
War sehr lustig!


Insgesamt war es sehr schön!