Mittwoch, 30. September 2009

baseballs

So, hier noch was Nettes.
Find ich tausend mal besser als das Original.
Die Musikart macht irgendwie Fun. Obwohl ich ja eher der rockige Typ bin, bin ich trotzdem für alles offen.

Samstag, 26. September 2009

Loverboy

So, zum Freitagabendausklang noch ein bisschen was Rockiges

Viel Spaß beim Anhören.

Freitag, 25. September 2009

Rente

Jetzt muss ich mal was los werden.
Vor einigen Tagen ist meinen Rentennachweis ins Haus geflattert.
Wie bei allen momentan.
Da hat es mich doch mal wieder umgehauen.
Der Betrag der da ausgewiesen ist hat mich ja fast zum Weinen gebracht.
Zum Leben zu wenig und zum Sterben eigentlich auch.
Ich habe bis jetzt 13 Jahre Beiträge bezahlt, dann war ich 9 Jahre zu Hause bei meinen Kindern.
Seit nun 4 ½ Jahren habe ich einen Minijob, dabei geht natürlich auch nichts in die Rentenkasse.

Tja, da sieht man mal wieder, wir Frauen haben einfach die A-Karte gezogen.
Heut zu Tage wird man ehrlich bestraft, wenn man sich dazu entschließt Kinder in die Welt zu setzen und sie dann selber erziehen möchte, damit sie nicht gleich in einen Hort müssen.
Wobei die Horte natürlich auch Mangelware sind. Und wenn man dann keine Oma oder dergleichen hat, bleibt einem eh nichts anderes übrig.

Hortplätze ist wieder ein anderes Thema, ich wollte ja auch zu Hause bleiben.
Ich arbeite derzeit nun, wie schon erwähnt, auf 400 Euro.
Und würde man dann wieder angemeldet in Teilzeit arbeiten, hat Frau die 5 auf der Lohnsteuerkarte.
Abzüge über Abzüge. Da bleibt nicht viel übrig.

Ich finde es einfach ungerecht, dass es für uns Mütter und Hausfrauen oder Frauen allgemein, nicht eine andere Regelung gibt.
Da sollten sich die einzelnen Parteien mal den Kopf drüber zerbrechen.
Es wird immer geredet, dass wir Deutschen zu wenig Kinder in die Welt setzen. Verständlich, bei den Perspektiven, die uns Frauen dann geboten werden, wenn wir wieder in den Beruf zurück kehren wollen.

Ich wollte Kinder und ich bereue auch keine Minute, die ich bei ihnen zu Hause war oder immer noch die meiste Zeit bin, aber dennoch sollte uns der Staat doch auch ein wenig dafür belohnen.

Gut, heute sollte eigentlich jeder privat etwas für seine Rente tun.
Da unsere Generation vom Staat eh nicht mehr viel erwarten kann, an unsere Kinder darf ich da gar nicht denken. Die Überalterung in Deutschland nimmt ja mächtig zu.
Dennoch gibt es diese Rentenbeitragslücken bei uns Frauen eben mehr wie bei den Männern.
Außerdem muss eine private Rentenversicherung ja auch erst mal bezahlbar sein.

Samstag, 19. September 2009

Die Päpstin

Gestern habe ich im Kino die Vorschau des Films DIE PÄPSTIN gesehen.
Ich habe das Buch gelesen und war von dieser starken Frau fasziniert.
Es wird immer noch drum gestritten, ob sie es wirklich gab oder nicht.
Man wird es wohl nie genau erfahren, da die Kirche es bestimmt nicht zugeben würde.

So bin ich nun auf den Film gespannt. Ich werde ihn mit Sicherheit anschauen.
Allerdings wird der Film lange nicht an das Buch heran reichen, aber so ist es ja immer.
Dennoch möchte ich wissen wie sie so alles umgesetzt haben.
Man darf gespannt sein.

Viel Spaß beim Trailer


Wickie und die starken Männer

War gestern abend in Wicki.
Für die Kids war der Film ganz klasse, ich fand ihn nun nicht so überzeugend.
Allerdings waren die Figuren sehr gut zu erkennen und hatten gewisse Ähnlichkeit mit den Zeichentrickfiguren aus der alten Serie.
Der kleine Wickie ist auch ein ganz süßer, so dass sich meine kleine Tochter direkt in ihn verliebt hat, grins.
Die Handlung war einem gut aus der Zeichentrickserie bekannt, wenn auch etwas zusammen gewürfelt.

Mir hat ein bisschen der Witz gefehlt, den man sonst so aus den Bully-Filmen kennt.
So richtige Brüller waren einfach nicht dabei.
Aber das ist meine Meinung, schaut ihn euch an und macht euch eure eigene.

Hier noch der Trailer vom Film


Dienstag, 15. September 2009

Patrick Swayze ist tot

Mit 57 Jahren verlor Patrick Swayze den Kampf gegen den Krebs.
Wer kennt seine Filme, wie Dirty Dancing oder Ghost-Nachricht von Sam, nicht.
Ich weiß nicht, wie oft ich sie schon gesehen habe.
Er wird mit diesen Filmen in unserer Erinnerung weiter leben.

Hier sein berühmter Song aus Dirty Dancing

Sonntag, 13. September 2009

Stefan Raab die 2.

So, Stefan hat verloren.
Gut so! Ich finde es eh besser, wenn jedes Mal ne halbe Mille gewonnen wird.
Letztes mal waren es glaub 2 Millionen für den Gewinner.

Wünsche allen noch einen schönen Sonntag.

Samstag, 12. September 2009

Stefan Raab

Gerade läuft der Stefan Raab mit "Schlag den Raab".
Der Kerl ist echt ein Phänomen. Das ist Ehrgeiz pur. Aber meist schafft er es auch damit.
Alles was der in die Hand nimmt hat doch Erfolg.

Mittlerweile hat er soviele verschiedene Sendungen laufen und stetig kommen mehr dazu.
Ob es sein Schlag den Raab, seine Wok-WM, seine Turmspring-Show ist, alles bringt Mega Einschaltquoten. Man liebt ihn oder auch nicht.

Aber es sind auf jeden Fall Familiensendungen, die die Familie wenigstens vor dem Fernseher mal wieder zusammen bringt.

Wenn ich da an meine Kindheit denke, was es da so alles für Familienshows gab.
Dalli-Dalli, Einer wird gewinnen, der große Preis, Musik ist Trumpf, usw.
Da wurde mittags der Ofen angefeuert, denn Samstag war ja Badetag. Am Besten man war der erste in der Wanne, damit man ja nicht die Abendsendung auch nur um ein paar Minuten verpasst.
Und so saß man Samstag abend in trauter Verbundenheit und schaute zusammen die Shows.
Da wurde zusammen gerätselt, gelacht und getratscht.
War ja schon schön. Leider fehlt dies heute viel zu oft. Jeder sitzt an einem anderen Fernseher und schaut seine Lieblingssendung bzw. Film. Das Angebot ist ja auch viel größer als vor 20, 30 Jahren.

Meine Mädels haben noch keinen eigenen TV und das ist auch gut so.
Und zum Glück spielen sie auch noch gerne mal ein Gesellschaftsspiel.

So, nun aber zurück zu meiner Meute und Stefans Schlag, grins.

Mal sehen wer heute gewinnt.

Rock Radio

Hier noch ein kleiner Tipp für alle Rockfans.
Ich höre schon seit längerem die Rock Antenne Bayern
Entweder über den PC oder die Satelittenschüssel.

Da läuft den ganzen Tag tolle Musik. Und auch zu Hause lässt es sich mit dem Staubwedel in der Hand mal ganz gut abrocken.

Freitag, 11. September 2009

Rock Discothek Belinda

So, heute mache ich mal Werbung in eigener Sache.
Muss möchte euch meine Lieblingsdisco oder Tanzmucke mal vorstellen.
Es ist in Sulzbach an der Murr. (BaWü) und nennt sich Discothek Belinda.

Ich muss dazu sagen, dass ich seit 10 Jahren als "Entwicklungshelferin" in Hessen wohne.
Haha, ne, ich mag die Hessen wirklich und fühle mich hier echt wohl. War nur ein Späßle.

Leider ist das Belinda nicht mitgezogen und somit sind meine Besuche dort echt rar geworden.
So bald ich aber in der Heimat bin ist es für mich ein Muss dort aufs heftigste abtanzen zu gehen, haha.

Nun aber zum Belinda.
Mittlerweile besteht es nun schon fast 40 Jahre.
Es ist keine Disco im herkömmlichen Stil. Also kein Schickimicki. Auf jeden Fall hat sich die letzten fast 25 Jahre auch so gut wie nichts verändert. Da kommt man sich echt wieder jung vor, lach.

Es ist einfach einfach, grins. Im Publikum ist jedes Alter vertreten, d.h, auch Ü40 muss nicht Angst haben von den Jüngeren gehänselt zu werden mit dem Spruch: Nun kommen die Alten auch schon zum Sterben hier her!

Und das Beste ist natürlich die Musik.
Freitag und Samstag läuft guter alter und neuer Rock schon auch mal etwas heavy.
Von Aerosmith bis Led Zeppelin ist alles vertreten. Getanzt wird natürlich auch, jeder so wie er es mag.
Wo findet man noch solche Läden, ich kenne nichts Vergleichbares, leider.
Aber vielleicht hat jemand von euch einen kleinen Tipp für mich, wo es ähnliches im Raum Hanau gibt.

Natürlich hat das Belinda auch eine Internet-Seite.discothek-belinda
Sollte ich nun euer Interesse geweckt haben, dann schaut doch einfach mal rein.

Zum Schluss noch eines meiner Lieblingslieder.
Viel Spaß beim Anhören.

Mittwoch, 9. September 2009

MMW das Neue auch bei mir

Bei youtube gibt es den neuen Westernhagensong schon.
Viel Spaß beim reinhören.

Louis Armstrong

Und zum Schluß für alle frisch Vermählten:



Hochzeitstag

Gerade habe ich im Garten die Wäsche aufgehängt (wer auch sonst?) und wunderte mich warum es aus allen Ecken hupt. Da ist mir aufgefallen, dass ja heute ein typisches Hochzeitsdatum ist.
Wir haben den 09.09.09.
Naja, ich wünsche auf jeden Fall allen, die sich heute getraut haben, nur das Beste und gutes Gelingen.
So ein markantes Datum hat allerdings Vor- und Nachteile.

Gut für all jene, die mit der Merkfähigkeit bestimmter Daten, wie eben solcher Hochzeitstage, ihre Schwierigkeiten haben. Und die/der eine oder andere Frau/Mann durch Vergesslichkeit entäuschen könnte. (Natürlich kann es jeder mal vergessen, aber wir Frauen haben ein Gedächtnis wie ein Elefant, nur so nebenbei bemerkt, grins)

Schlecht für all jene, wenn es dann doch nicht so klappen sollte und man wieder getrennte Wege geht.
Denn so ein einfaches Datum prägt sich dann doch leichter ein.

Auf jeden Fall
nochmals meine herzlichsten Glückwünsche an alle Brautpaare!!

Hier ein "Blondinenwitz" der anderen Art

Hey, da hab ich doch sogar einen "Blonden"-Witz gefunden.

Mal ganz was Neues.


Und dann war da noch der Blonde, dessen Frau Zwillinge bekam. Er stellte seine Frau zur Rede und wollte wissen, wer der andere Mann war.

Das Phänomen Blondine

Ich frag mich schon lange, wie es zu dem Klischee der Blondine kommt.
Warum werden so viele Witze gemacht und warum sollen wir angeblich dumm sein?

Habe nun im Internet mal ein bisschen recherchiert.

Eine These, dass angeblich die Marilyn Monroe schuld an allem sei, da sie als Blondine immer das Dummchen in ihren Filmen spielen musste.

Weiteres wird auch vermutet, dass es daran liegt, dass in der Regel mit dem Älterweden der Haarton immer dunkler wird. Es zeigt, dass ein heller Haarschopf Jugend und Fruchtbarkeit, demnach eine höhere sexuelle Attraktivität mit sich bringt. Jung bedeutet aber gleichzeitig Unerfahrenheit, Naivität, Unreife, also dumm.

Blondinen sollen angeblich auch mehr Östrogene besitzen und dadurch fruchtbarer sein.
Deshalb werden gerade die blonden Frauen nach dem gebären ihrer Kinder immer dunkler auf dem Kopf, da nach den Geburten der Östrogenspiegel sinkt. Da kann ich nun aus Erfahrung beitragen, dies stimmt.

Vielleicht sind auch deshalb viele Männer instinktiv auf Blondinen fixiert.
Aber Achtung nicht jede Blondine ist auch von Natur aus blond, gelle!

Aber ich bin wie ich bin, wenn auch mittlerweile etwas aufgehellt.
Und über die Witze kann ich auch lachen, meistens wenigstens, haha.

Gibt es eigentlich auch eine männliche Blondine? Oder heißt das dann einfach nur Mann, grins.

Oh je, muss aufpassen was ich so von mir lasse, nicht, dass ich gleich am ersten Tag verschiedene Leute vergraule.

Kenny Loggins

So nun kann es los gehen.
Zu Beginn eines meiner Lieblingslieder.