Freitag, 23. Oktober 2009

A bissle was schwäbisch´s

Aigentlich wollt i jo scho lang im Bett sei, abber i hab noch was luschdigs gfunda.
I winsch eich viel Spaß beim a gugga.


Die zwei sin immer widder klasse.

Kommentare:

  1. Danksche für dei Kommi, grins.
    Tja, wir können alles außer Hochdeutsch.

    AntwortenLöschen
  2. Luschdig isch dees scho, aber fiar Leid, die koi Schäbisch kennad, kennt des scho a weng schwierig werda... vielleicht wär a klois Wörterbuach au net schlechd. En dr Schual lernt mr jo au net, was a Dippel, a Duppel odr a Heggebeerlesbronser isch. Jo on wia iebersetzt mr denn "miteinander sprechen"? Zsammbabble? Na wenigschdens hot dr Hannes en Babbe gfonde. Dees isch doch äbbes... es gibt sogar a Rede vom Obama uff Schwäbisch. Wäge de Drohtesel em Hauseigang. Uff juu tuub. Ächt!

    AntwortenLöschen
  3. Hei, do schwätzt an Schwob, haha. Aber net aus d gleicha Gegend wie i.
    Danke Rolf, für deinen Kommi. Es werden nur nicht soviele verstehen können, abber i scho, grins. Den Obama hab ich auch schon gesehen, da gibt es ne ganze Menge von der Art. Auf SWR gab es da glaub mal ne ganze Sendung, hab ich leider nicht gesehen.

    AntwortenLöschen