Mittwoch, 10. Februar 2010

Ich und meine Waschmaschine

Bin gerade echt deprimiert. Meine Waschmaschine will nicht mehr so wie ich will, gruml.


Die letzte Wäsche kam total pitsche nass aus der Maschine - Wasser wurde nicht abgepumpt.

Was tun?, natürlich unten das Sieb sauber machen. Meine Eroberung, ein 1 Euro und ein 2 Euro-Stück, 2 große Büroklammern und ekeliges Schleimizeug.


Natürlich kam auch das ganze Wasser, dass noch in der Maschine war. Super, hatte zwar einen Lappen davor gelegt, aber in so einer Maschine ist ganz schön viel Wasser, ;-) Also stand ich mitten drin in der Suppe. Die Füße und die daran haftenden Socken waren ekelig kalt und nass.


Gut, alles wieder sauber, nun pitschenasse Wäsche wieder rein und einfach schleudern.

Hab ich gedacht!!! Hat ein bisschen geschleudert, aber dann stand wieder das Wasser in der Maschine. Ich wieder das Sieb raus, vielleicht ja doch noch einen Schatz vergessen? und die selbe Sauerei von vorne: Wasser!!!! Wieder nasse Füße, klasse dachte ich mir.

Da ist guter Rat teuer.

Hab es für heute Abend erst mal gelassen und werde mir die Sache morgen nochmals genauer anschauen, denn 2 Mal kalte nasse Füße sind für heute genug


Übermorgen geht die Große auf Klassenfahrt und da hab ich noch so einiges zum Waschen, eigentlich!


Deshalb hab ich mir nun in meinem ganzen Frust ein Fläschle leckeren Wein aufgemacht, hab ich mir nun auch verdient, gelle?!

Dazu gibt es nun auch noch ein bisschen Frustbewältigungsmusik.


Kommentare:

  1. Ach du Scheiße....Drücke dir die Daumen, dass es morgen wieder funzt!!!

    N8i

    AntwortenLöschen
  2. Endlich mal wieder einen Kommi, danke, grins.

    Tja, hoffe, ich kriege das in Griff, ansonsten muss der Nachbarin ihre Maschine herhalten.

    Na, dann schlaf gut und träum süß. Werde nun noch dein Buch weiterlesen.

    Grüßle

    AntwortenLöschen
  3. fruschd en dr dudd
    maschin kabudd!
    on dann koin bock
    an harder rock
    fernseh glotza
    viertele schlotza
    abr uffm deppich bleiba
    so kammr de fruschd vrdreiba
    so wollt i dr
    a griaßle schreiba

    AntwortenLöschen
  4. Hi Rolf!
    Dangschee fir des nedde Gedichdle.
    d´Wesch isch grad bei dr Nochbre.
    Mol gugga obbe d Maschina no zum lafa bring.

    Griaßle

    AntwortenLöschen
  5. http://www.youtube.com/watch?v=eYCEo8jsdF4

    ist sonst die alternative.......viel glück! Kann waschmaschinen-sorgen sehr sehr gut nachvollziehen.............
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  6. Haha, hab es mir gerade angehört, danke. Nette Idee!
    Nur gibt es bei uns leider keinen Waschsalon in der Nähe, könnte mal eine ganz neue Erfahrung sein, grins. Momentan ist meine Nachbarin mein Waschsalon.

    Grüßle

    AntwortenLöschen
  7. No än Babb: http://www.youtube.com/watch?v=B-z8f5VFCKk

    Grins. Ich d'Nochbare scho fertich?

    AntwortenLöschen
  8. Hi Rolf!
    Dankschee, grins.
    Nochbare wird wohl no a bissle herhalda missa, da erschd am Donnerschdich d´Monteer kommt.
    Do sieht ma amol widder wie ma uff des elektrisch Zeig ogwiesa isch.
    Griaßle

    AntwortenLöschen
  9. Hammerfall ist ganz großes Tennis! Du hast echt Musikgeschmack;-)

    AntwortenLöschen
  10. Hi Tabula Rasa,
    Danke für das Kompliment!
    Ja, die "handgemachte" Musik ist einfach noch die Beste.
    Ich werde sie bei RaR live erleben dürfen.
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  11. Ich auch, weil ein Kumpel von mir Karten besorgt;-)

    AntwortenLöschen