Dienstag, 23. März 2010

Island

Ja, mein geliebtes Island...
Eigentlich wollten wir gestern die Fähre buchen.
Nachdem wir ein bisschen Geld gespart haben und endlich mal wieder 4 Wochen Urlaub haben, wollten wir diesen Sommer mal wieder zu unserer Trauminsel starten.
Leider speit dort gerade die Erde mal wieder. Ist ja auf Island nichts Neues, da dort immer Vulkanismus zu beobachten ist. Doch nun hat sich ein Vulkan mal wieder zu Wort gemeldet, der seit 200 Jahren eigntlich ruhig war. Es muss nichts großartiges passieren, aber man weiß auch nicht was es diesmal für Ausmaße mit sich zieht.
Also warten wir eben mal ab. Bin halt keine Vulkanologin.
Wer einmal auf Island war und die Natur und "Ruhe" liebt, weiß von was ich rede. Der Islandbazillus greift schnell um sich. Es ist wie eine Sucht. Vielleicht sind ja auch die kleinen Trolle und Elfen dafür verantwortlich.
Ich selbst hab sogar eine kleine Elfe von dieser sagenumwobenen Insel mitgebracht sie wird morgen 11 Jahre alt, grins.

Hier hab ich noch ein Lied für euch, ein bisschen isländische Volksmusik. Dabei könnt ihr vielleicht auch noch ein bisschen Isländisch lernen, ich hab es verzweifelt versucht. Ist gar nicht so einfach.

Viel Spaß beim Reinhören.

Kommentare:

  1. Eine kleine Elfe???? Soso, da habe ich aber schon ganz andere Namen und Begriffe gehört ^^

    Wünsche euch heute einen feinen Geburtstagstag und hoffentlich läuft ne andere Musik ;-)))

    LG Jürgen

    AntwortenLöschen
  2. Hi Jürgen,
    zumindest wenn sie schlafen, sind es immer kleine Elfen, grins. Aber kann mich ansonsten auch nicht beklagen, gelle?!

    Grüßle
    Blondie

    AntwortenLöschen